ERP {Tag Name} Beiträge auf topsoft
Fallstudien
Neuste Fallstudien
Author icon Christian Bühlmann Date icon 25.11.2019 Clock icon 4 Min.
Mit über 40'000 Produkten und 5 Standorten in der Schweiz gehört die Ofrex AG zu den führenden Unternehmen im Bereich Verbrauchsmaterialien für Unternehmenskunden. Eine zentrale Rolle spielt dabei der leistungsfähige Online-Shop, welcher ins ERP/CRM-System integriert ist. Alles aus einer Hand gilt bei Ofrex auch aus digitaler Hinsicht, denn seit 1997 setzt man erfolgreich auf die Gesamtlösung von...
Author icon Christian Bühlmann Date icon 21.09.2019 Clock icon 4 Min.
E-Learning wird immer beliebter, dies zeigt auch das anhaltende Wachstum der easylearn schweiz ag. Mit Opacc fand man eine neue Gesamtlösung mit überzeugendem Funktionsumfang und ausgezeichnetem Preis-Leistungsverhältnis.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 14.08.2019 Clock icon 6 Min.
Die Zeiten ändern sich, auch für Treuhänder. Software aus der Cloud vereinfacht die Zusammenarbeit mit den Kunden und bietet neue Möglichkeiten. Die TreuVision AG in Zürich hat die Zeichen der Zeit längst erkannt.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 13.08.2019 Clock icon 6 Min.
Das Kerngeschäft von LEHVOSS Schneider sind Distribution, Handel und Produktion von chemischen und mineralischen Spezialitäten. Die Software von Opacc sorgt für ein reibungsloses Zusammenspiel aller Prozesse.
Weitere Fallstudien
Author icon Christian Bühlmann Date icon 15.01.2019
Jedes Kind kennt die originelle Werbung von BRACK.CH. Das Wachstum sorgte für viele Daten, die nun mithilfe von Qlik und Heyde ausgewertet werden können - und damit ist das Unternehmen fit für die Zukunft.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 08.04.2015
Das Läckerli Huus hat in den letzten Jahren das Verkaufsnetz ausgebaut. Höhepunkt war der Umzug in das neue Verwaltungs- und Produktionsgebäude in Frenkendorf mit papierlosen Logistik- und Produktionsprozessen auf Basis des ERP-Systems tosca.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 23.01.2014
Die DSL Display Service Logistics AG liefert verkaufsbereite Warenträger und übernimmt auch die Retourenabwicklung. Damit von der Planung bis zur Auslieferung alles klappt, setzt die DSL auf die integrierte Gesamtlösung CaniasERP.