Fallstudien

Neuste Fallstudien
Author icon Christian Bühlmann Date icon 13.09.2021 Clock icon 5 Min.
Die Spezialisten von kiener + wittlin sind echte Profis, wenn es um Stahl und Metalle, Befestigungstechnik und Werkzeuge geht. Stabile, belastbare Verbindungen verlangt das Handelsunternehmen auch in digitaler Hinsicht. Seit 2004 ist man zufriedener Kunde von Opacc. Dank der Update-Garantie konnte das ERP-System laufend auf dem neusten Stand gehalten werden. Zusammen mit dem Logistikneubau wurde O...
Author icon Christian Bühlmann Date icon 17.03.2021 Clock icon 5 Min.
«Licht ist unsere Kompetenz.» Das Credo der O. Küttel AG ist kurz und prägnant, das Portfolio an Produkten und Dienstleistungen hingegen opulent. In der Beleuchtungsbranche geniesst das Luzerner Handelsunternehmen einen ausgezeichneten Ruf. Und das seit 75 Jahren. Seit zwei Jahrzehnten setzt man auf das ERP-/CRM-System von Opacc. Dabei steht besonders die garantierte Update-Sicherheit der Software...
Author icon Christian Bühlmann Date icon 25.11.2020 Clock icon 4 Min.
Von der handlichen Tragtasche bis zum riesigen Big Bag lässt das Angebot der Relianz AG keine Kundenwünsche offen. Spezialisiert auf den internationalen Grosshandel mit Verpackungen, importiert das Schweizer Familienunternehmen seit 1945 Produkte aus Asien und vertreibt diese in ganz Europa. Dabei ist ein Höchstmass an Agilität gefordert. Individualität und Flexibilität zeichnen nicht nur das Sort...
Author icon Christian Bühlmann Date icon 16.09.2020 Clock icon 4 Min.
Ohne es zu wissen, hat vermutlich jeder von uns schon einmal ein Produkt der Herba-Plastic AG in der Hand gehabt. Das Schweizer KMU ist spezialisiert auf die Verarbeitung von Kunststoffen und stellt unter anderem Löschdecken, Schreibmappen und Verpackungen her. Für die digitale Prozessunterstützung hat man mit myfactory bewusst ein «produktionstaugliches» ERP gewählt.
Weitere Fallstudien
Author icon Alain Zanolari Date icon 13.12.2018
Die Verarbeitung von Stoffen ist anspruchsvoll, da sind die Näh-Profis auf die passenden Maschinen angewiesen. Da eilen die Spezialisten der Zellweger AG in Zürich zu HIlfe. Und sie haben Unterstützung durch Software von Opacc.