Fallstudien

Neuste Fallstudien
Author icon Christian Bühlmann Date icon 22.12.2023
Die Vielfalt des Lebens in allen Formen ist von grosser Bedeutung. Doch Diversität ist nicht nur in der Biologie ein zentrales Thema. Auch die Digitalisierung muss mit unterschiedlichen Organisationsformen und Firmenstrukturen klarkommen. Diese Herausforderung zu bewältigen, ist Aufgabe der Andermatt Services AG. Konkret geht es dabei um die Bereitstellung ausbaufähiger IT-Grundlagen für die gesam...
Author icon Christian Bühlmann Date icon 27.09.2023 Clock icon 5 Min.
Wer sein Badezimmer als einzigartige Wellness-Oase gestalten möchte, findet bei der Marke diaqua® alles, was das Herz begehrt. Damit für die Kundschaft auch das Einkaufserlebnis zum Wohlfühlprogramm wird, wurde das bestehende Opacc ERP um den Opacc Enterprise Shop ergänzt und damit eine Gesamtlösung geschaffen, welche höchsten Ansprüchen gerecht wird.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 13.12.2022
Auf Hochglanz polierte Autos, leicht laufende Schiebetüren oder nahtlos abgedichtete Rohrverbindungen – die technischen Verbrauchsprodukte der Techno AG sind aus KFZ-Betrieben, Industrie und dem Transportwesen nicht mehr wegzudenken. Das breite Angebot reicht von Spezialklebern über Reinigungsmittel bis zu Profi-Werkzeugen. Die Software für den Aussendienst, die Bestellabwicklung und Logistik lief...
Author icon Christian Bühlmann Date icon 14.09.2022 Clock icon 4 Min.
Sport, Spiel, Spannung – MB Indoor Sport sorgt dafür, dass die Kunden in Unihockey und im Hallensport ganz allgemein bestens ausgerüstet sind. Das Unternehmen steht für Erfolg im Hallensport. Aber auch auf digitaler Ebene spielt man dank dem Cloud-ERP myfactory in der höchsten Liga. Integrierte Daten, effiziente Prozesse und eine perfekte Anbindung des Webshops sorgen für ein digitales Powerplay i...
Weitere Fallstudien
Author icon Christian Bühlmann Date icon 17.03.2014 Clock icon 5 Min.
Die FFF Fresh & Frozen Food hat zusammen mit dem Systemintegrator Heyde eine Business Intelligence Lösung für die Datenauswertung aus dem bestehenden ERP-System ABACUS realisiert.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 06.03.2014
Die PEG Papeteristen Einkaufsgenossenschaft hat die Waren- und Informationsflüsse zwischen der Zentrale und den angeschlossenen Papeteristen optimiert. Die Grundlage dazu bildet das ERP-System tosca.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 07.02.2014
Die Zürcher Blumenbörse verkauft Produkte von 200 Lieferanten aus der „Grünen Branche“ auf Kommissionsbasis und im Eigenhandel. Die Verbindung zum zentralen Artikelstamm von OpaccERP ermöglicht eine effiziente Abwicklung.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 23.01.2014
Die DSL Display Service Logistics AG liefert verkaufsbereite Warenträger und übernimmt auch die Retourenabwicklung. Damit von der Planung bis zur Auslieferung alles klappt, setzt die DSL auf die integrierte Gesamtlösung CaniasERP.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 15.12.2013
Ein einfaches, aber effizientes System sorgt beim Fund-Service KeyRefinder®dafür, dass Verlorenes schnell und sicher wieder zum Eigentümer zurückkommt. Mit Winoffice Prime setzt der Service auf eine Standardsoftware.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 18.09.2013
Creasoft war auf der Suche nach einem neuen Kundengewinnungs- und Betreuungssystem. Die Anforderungen wurden von EGELI Informatik mit der Lösung  :-crm erfüllt – nicht zuletzt dank der kompetenter Beratung und Betreuung.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 04.09.2013
Die Kunst der Logistik beherrscht die Schweizer Stöcklin-Gruppe mit ihren schlüsselfertigen Gesamtsystemen absolut perfekt. Möglich ist dies nur dank eines leistungsfähigen ERP-Systems: Mit PSIPENTA steht die richtigen Lösung im Einsatz
Author icon Christian Bühlmann Date icon 19.06.2013
Bei Mani’s Guitar Shop, dem Saitenparadies für Kenner und Könner, ist Business Software aus der Cloud tonangebend. Im Background sorgt eine integrierte Business Software-Lösung für den richtigen Datenmix.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 19.06.2013
Das Café Bueno der Kaffeewelt GmbH in St. Gallen ist mehr als ein Geschäftslokal, hier öffnet sich für Kaffeeliebhaber die Tür zum Paradies. Im Hintergrund sorgt die Cloud-Lösung myfactory dafür, dass vom Webshop bis zur Kasse das Geschäft blüht.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 29.05.2013
Die S. Keller AG ist spezialisiert auf Tür- und Torsysteme beherrscht guten Service so perfekt, dass die Nachfrage bei den Wartungsverträgen kaum noch zu bewältigen war. Gemeistert wurde diese mit dem Service-Modul der ERP-Lösung ABACUS.