ERP: In die Cloud oder nicht?

Neben der Wahl einer modernen, innovativen und zukunftsgerichteten ERP-Software, stellt sich die Frage: In die Cloud oder nicht? Eine neue Applikation soll unternehmensweite Digitalisierungs-Projekte voranbringen, Innovationen begünstigen und das Wachstum unterstützen. Dazu sind agile, skalierbare und finanziell tragbare Lösungen gefragt.
 
(Symbolbild: Wynn Pointaux / pixabay.com)
 
Alte ERP-Software (Enterprise Ressource Planning) unterstützt oft die neuen Technologien nicht (mehr) und hindert somit das Wachstum und die Weiterentwicklung der Unternehmen. Ist die Zeit reif für eine Umorientierung?
 
Zudem hat die Corona-Pandemie neue Arbeitsmodelle gefordert und die Unternehmen in eine neue, digitalere Arbeitswelt gezwungen. Die Herausforderungen, die die Pandemie mit sich gebracht hat, haben auch neue Chancen eröffnet, indem die Mitarbeitenden neue Tools für die Zusammenarbeit getestet haben und Prozesse generell überdacht und angepasst werden mussten.
 
Infor hat Gründe zusammengetragen, weshalb es sich lohnen kann, in die Cloud umzusteigen. Hier finden Sie das PDF zum Download.
 
 
AS infotrack AG | CH-5726 Unterkulm | www.asinfotrack.ch
Weitere Beiträge und Informationen der AS infotrack AG auf der Anbieterseite