Einfaches und schnelles Unternehmenswachstum mit Cloud ERP

Das auf Feinmechanik spezialisierte Unternehmen Bächler Feintech AG setzt bereits seit drei Jahren erfolgreich die ERP-Cloud-Lösung SAP Business ByDesign ein. Per 1. Januar 2021 wurde das Schwesterunternehmen Gehring Cut AG in die Bächler Feintech überführt. Wie gelingt die nahtlose Integration des neuen Unternehmensteils in die bestehende ERP-Lösung? Erfahren Sie, wie Sie mit dem richtigen IT-Partner auch diese Hürde problemlos schaffen. 
 
Es war ein ambitiöses Projekt, welches da auf die Verantwortlichen der Bächler Feintech AG in Hölstein BL zukam: Innert vier Monaten sollte der neue Standort in Matzingen TG, die ehemalige Gehring Cut AG, komplett in die Unternehmensstrukturen integriert werden. Dies galt für alle Prozesse, insbesondere aber auch für die IT der beiden Standorte. 
 
 
 
Die Bächler Feintech AG wurde 1964 gegründet und ist spezialisiert auf Produkte der Medizinal- und Dentaltechnik sowie die Herstellung weiterer Bauteile und Komponenten. Bereits seit drei Jahren arbeitet das Unternehmen erfolgreich mit der ERP-Cloud-Lösung SAP Business ByDesign. So war es klar, dass die IT der neu hinzugekommenen Geschäftseinheit ebenfalls in diese Lösung integriert würde. Dabei konnte die Bächler Feintech AG stets auf die professionelle Unterstützung ihres langjährigen SAP-Partners AGILITA AG in Wallisellen zählen.
 

Ambitiöse Terminplanung 

Insbesondere ging es darum, die Prozesse der beiden Standorte innert nur vier Monaten zu harmonisieren und auch bestehende, externe Produktionsplanungstools erfolgreich zu integrieren. Die gesamte Projektabwicklung erfolgte dabei zu 95 % remote, was eine zusätzliche Herausforderung für alle Parteien darstellte. 
 
Dabei kam aber allen zugute, dass die zuständigen Personen bei Bächler Feintech über eine langjährige Erfahrung mit SAP verfügen und so eine grosse Eigenständigkeit bei der Migration der Stammdaten und der Implementierung des Systems an den Tag legen konnten. Die Fachleute des IT-Partners AGILITA standen aber immer mit Rat und Tat zur Seite.
 
Besonders erschwert wurde die Aufgabe der IT-Integration dadurch, dass die Anpassungen während der Zeit vorgenommen werden mussten, in der auch alle anderen Prozesse zwischen den beiden Firmenteilen vereinheitlicht wurden. So mussten zum Beispiel die neuen User nahtlos in das bestehende Rollenkonzept integriert werden. Auch sollte der Intercompanyprozess zur Verrechnung von Waren und Leistungen zwischen den Standorten abgebildet werden, eine Funktion, die bis anhin noch nicht benötigt worden war.
 
Es gelang AGILITA, pünktlich alle kundenspezifischen Anpassungen, zum Beispiel in der Planung zur Produktionsoptimierung und Nachverfolgbarkeit, vorzunehmen und live zu schalten. Das Cloud-ERP ist bereit für die erfolgreiche Zukunft der gewachsenen Bächler Feintech AG.
 
 
Möchten Sie mehr erfahren über die Möglichkeiten von Cloud-ERP? Wir sind sehr gerne für Sie da.
 
 
AGILITA AG | 8304 Wallisellen | www.agilita.ch
Informationen und weitere Beiträge von AGILITA auf der topsoft Marktübersicht