Bis wann sind die bisherigen Schweizer Einzahlungsscheine gültig?

Das Enddatum der roten und orangen Einzahlungsscheine wurde auf den 30. September 2022 festgelegt. Für die Bezahlung von Rechnungsbeträgen werden ab dann nur noch QR-Rechnungen zugelassen sein. Rote und orange Einzahlungsscheine werden ab dem Einstellungstermin von allen Zahlungskanälen (E-Banking, Bank-/Postschalter etc.) strikt abgewiesen.
 
In nächster Zeit werden immer mehr Rechnungssteller auf den QR-Code umstellen. Damit auch nach der Einstellung der roten und orangen Einzahlungsscheine die Bezahlung von Rechnungen problemlos funktioniert, ist es wichtig, frühzeitig Vorkehrungen zu treffen. Darum warten Sie nicht zu und nehmen Sie jetzt die Umstellung auf die QR-Code Rechnung in Angriff. Unter folgendem Link können Sie weitere Informationen abrufen oder direkt die Formularerweiterung bestellen: QR-Code Rechnungsformular
 
(Bild: photografix.ch GmbH / wawi.ch Shop)
 
Gerne machen wir Sie darauf aufmerksam, dass Sie mit dem Produkt WaWi Formularvorlagen Set «Swiss» die Möglichkeit haben, globale Anpassungen für 7 unterschiedliche WaWi Korrespondenzformulare (inkl. E-Mailtexte) in nur einer übergeordneten Formularvorlage vorzunehmen. Viele Anpassungen kann man einfach und individuell an einem Ort, durch Umstellung der entsprechenden Variablen vornehmen. 
 
Wie:
  • Preisanzeige wählbar in Brutto oder Netto
  • Artikel Kurz- und Langbeschreibung ausblendbar
  • Abweichende Lieferadresse in Angebot, Auftrag, Rechnung, usw.
 
Falls Sie in Ihrem Webshop oder WaWi mehrere Sprachen führen, empfiehlt sich das WaWi Formularvorlagen Set «Multo». Mit diesem Set können man wahlweise auf Deutsch, Englisch, Italienisch und Französisch mit dem Kunden kommunizieren. In diesem Set für 7 unterschiedliche WaWi Korrespondenzformulare (inkl. E-Mailtexte) sind alle Sprachen in einem Formular integriert und es wird nicht mehr nötig für jede Sprache ein eigenes Formular zu erstellen, was Anpassungen und Pflege enorm erleichtert.
 
 
Weitere Neuigkeiten im Oktober:

WaWi Update: Neue Version «JTL-WaWi 1.5.49.1» verfügbar

Ein neues kostenloses Update vom JTL-WaWi steht ab sofort in der Version 1.5.49.1 bereit. Es beinhaltet Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen. Falls Sie mit LS-POS arbeiten stellen Sie sicher, dass Sie vor dem WaWi-Update mindestens die LS-POS Version 1.9.9.6 installiert haben. Einen Changelog mit allen Fehlerbehebungen und Neuerungen von der Version 1.5.45.1 bis 1.5.49.1 findet Sie hier und den Download hier.
 
 

WaWi Shop: JTL-Shop 5.11 Update ist verfügbar

Die neue Version 5.11 für den JTL-Shop5 ist verfügbar. Diese enthält Bugfixes, Sicherheitsupdates und viele Templateanpassungen. Darüber hinaus wurde die Kompatibilität zur PHP 8.0 und MySQL 8.0 hergestellt. Bei Kunden mit Update Service wird das Update direkt durch uns installiert. Den ganzen Changelog finden Sie hier.
 
 

WaWi Shop: PHP Version 8.0

Alle unsere JTL-Shop5 Plugins sind PHP 8.0 und JTL-Shop 5.11 tauglich. Die Übersicht von all unseren JTL-Shop5 Plugins finden Sie auf unserem Onlineshop unter folgendem Link.
 
 

WaWi Shop: Abkündigung von JTL-Shop4 (End-of-Life)

Per November 2022 kündigt JTL-Software die Unterstützung für JTL-Shops auf Basis von PHP 7.4 und kleiner ab. Durch zahlreiche Neuentwicklungen, Sicherheitsänderungen und das offizielle Ende von PHP 7 erreicht der JTL-Shop4 somit ebenfalls das End-of-Life. Nach dieser Frist erhält der JTL-Shop4 keine weiteren Sicherheitsupdates mehr. Unter gleich bleibenden Systembedingungen dürfte sich Ihr Shop zwar weiterhin mit JTL-Wawi synchronisieren lassen und weiterhin funktionieren, erfahrungsgemäss schalten Webhosting-Dienstleister veraltete PHP-Versionen jedoch ab, so dass es ratsam ist, Ihren Anbieter zu kontaktieren. Gerne unterstützen wir Sie auch beim Umstieg auf einen JTL-Shop5, damit Ihr Webshop auch weiterhin verfügbar bleibt.
 
 

WaWi Shop: Neue Zahlungsarten bei WaWiPay verfügbar

Neu ist auf der WaWiPay Zahlungsplattform die Zahlungsart «GECKO CARD» hinzugekommen, eine Prepaid Karte exklusiv für die Schweiz. Ausserdem auch die Zahlungsarten «Barzahlen/viacash», für Deutschland und Österreich die grösste bankenunabhängige Zahlungsinfrastruktur in Europa, die Ein- und Auszahlungen von Bargeld per Barcode an der Ladenkasse ermöglicht. Auch ist die Zahlungsart «Ideal Payment» für Rechnungskäufe verfügbar - diese Zahlart ermöglicht das Bezahlen auf Rechnung und Raten. Mit der Zahlungsart «uConekt Crypto Payment» ist ein weiterer Anbieter mit Kryptowährung für Bitcoin und Ethereum verfügbar, welcher eine Ergänzung zum bereits bestehenden Krypto-Zahlungsanbieter «Coinbase Commerce» ist. Weiteres zu WaWiPay finden Sie hier oder Informationen zum Plugin hier.
 
 

JTL-POS Kasse: neue Hardware «WaWi Kassensystem D2» verfügbar

Wer im Handel, der Gastronomie oder dem Gastgewerbe ein Top-Kassensystem für den kleinen Geldbeutel sucht, für den ist das WaWi Kassensystem D2 genau das Richtige. Das horizontale Android-Kassensystem kommt in einem ergonomischen Design daher und verfügt bereits ab Werk über einen integrierten 58mm Bondrucker. Diese POS Kasse ist mit Android ideal für JTL-POS geeignet. Weiterführende Infos finden Sie hier.
 
 

JTL-POS Kasse: neue Hardware «WaWi Kassensystem V2 Pro» verfügbar

Das Kassensystem V2 Pro ist mit einem integrierten 58mm Bon- und Etikettendrucker ausgestattet. Dieser erreicht eine maximale Druckgeschwindigkeit von bis zu 70mm pro Sekunde. Zwischen dem Bon- und Etikettenmodus lässt sich einfach, schnell und frei nach Bedarf wechseln. Darüber hinaus ist das Kassensystem V2 Pro auch mit einem Scanner mit 1D/2D-Barcode-Scan-Engine ausgerüstet. Dieser wird zusätzlich durch die 5-Megapixel-Kamera mit Blitzlicht-Funktion und Autofokus unterstützt. Diese POS Kasse ist mit Android ideal für JTL-POS geeignet. Weiterführende Infos finden Sie hier.
 
 

WaWi: neue Hardware «Barcode Scanner U2» verfügbar

Der Barcode Scanner U2 ist ein zuverlässiger 2D-Handscanner für den Handel. Er bietet einen leistungsstarken CMOS-Sensor, eine weisse Hintergrundbeleuchtung zur Fokussierung und Aufhellung von schlecht beleuchteten Umgebungen sowie einen äusserst schnellen Bilddecodierungsalgorithmus. Dadurch erfasst er selbst farbige, gefaltete, zerknitterte oder verzerrte 1D/2D-Barcodes zuverlässig und schnell - sowohl ausgedruckt auf Papier, als auch vom Bildschirm. Weiterführende Infos finden Sie hier.
 
 

An was wir arbeiten

Wir sind intensiv an Vorbereitungsarbeiten für die kommende JTL-WaWi Version 1.6. Auch befassen wir uns mit weiteren Optionen in der Zahlungsplattform WaWiPay und zwar einerseits die Erstellung von eRechnungen für Minishops und andererseits mit QR Pay. Mit QR Pay können ganz einfach QR-Codes generiert werden, die Kunden mittels scannen zum Bezahlen verwenden können - der Kunde wird zum Online WaWiPay-Zahlterminal mit allen hinterlegten Zahlungsarten geleitet.
 
 
photografix.ch GmbH | CH-6206 Neuenkirch | www.wawi.ch
photografix.ch GmbH auf der topsoft Marktübersicht