VLEXbusiness AG logo

VLEXbusiness AG

Die VLEXgroup AG mit Sitz in Sursee (Schweiz) ist mit ihren Tochterunternehmen VLEXsoftware+consulting gmbh in Deutschland (Kulmbach, Stuttgart, Bremen), sowie der VLEXbusiness AG in der Schweiz (Sursee) im deutschsprachigen Raum einer der innovativsten Anbieter von ERP-Systemen.

Mit der Expertise aus über 4 Jahrzehnten, über 300 Kunden, einem der modernsten Technologie-Frameworks, sowie die Spezialisierung auf das Thema Varianten-Management für Fertiger und Großhandelsunternehmen steht die Unternehmensgruppe für kundenorientierte und praxisbewährte Software im Mittelstand.

Mehr

Produkte

Testimonials

Mit 135 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 60 Mio. Euro ist MEVACO heute der europaweit führende Anbieter von Streckmetallen, Lochblechen, Wellengittern und geschweißten Gittern. Das Produktsortiment wird regelmäßig erweitert und umfasst Standardprodukte wie auch individuell konfigurierbare Produkte samt Zubehörteile. Über insgesamt sieben Standorte in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien, Ungarn und Polen sowie weitere Vertriebspartner in Skandinavien, Rumänien, Tschechien, Slowenien und im Baltikum erreicht MEVACO heute über 20.000 Kunden in ganz Europa. Um die IT-Infrastrukturen der diversen europäischen Tochter- und Vertriebsgesellschaften zu konsolidieren und über eine zentrale Datenbank abzubilden, löste die Göppinger MEVACO GmbH 2015 ihr Bestands-ERP gegen das plattformunabhängige, Multi-Site-fähige und vollständig auf Webtechnologien basierende ERP-System VlexPlus der VLEXsoftware+consulting gmbh ab. Im Zuge der Umstellung wurden bei MEVACO mit der bislang separaten Betriebsdatenerfassung und Fertigungssteuerung auch bestehende Insellösungen in das ERP-System integriert. Mit der Anbindung des Magento Webshops und der Speditionsabwicklung profitiert das Unternehmen zudem von durchgängigen Prozessen und einer pflegeleichten IT-Infrastruktur zur Unterstützung der komplexen Intercompany-Prozesse.
Die Wilhelm Schmidlin AG ist ein familiengeführtes, 1947 gegründetes Fertigungsunternehmen mit rund 80 Mitarbeitern, das sich auf die Entwicklung und Produktion hochwertiger Badewannen, Duschwannen, Duschflächen und Waschtischen aus Stahl und Email spezialisiert hat. Das Unternehmen verfügt über modernste Fertigungsanlagen, ein eigenes Presswerk und ein 2009 neu errichtetes Emaillierwerk mit effizienten Roboterlinien, Förderanlagen und Brennöfen. Neben dem Standardsortiment von ca. 20.000 unterschiedlichen Ausführungen produziert Schmidlin auch kundenindividuelle Spezialanfertigungen nach Maß. Rund die Hälfte aller Schweizer Stahlbade- und Duschwannen kommen aus dem Schmidlin Produktionswerk in Oberarth im Kanton Schwyz. Um die rund 20.000 Modelle und 1.000.000 unterschiedlichen Varianten effizienter zu verwalten, die Transparenz der Produktionsprozesse zu verbessern und alle Abläufe durchgängig abbilden zu können, führte das Schweizer Traditionsunternehmen 2015 mit VlexPlus der VLEXsoftware+consulting gmbh ein neues, web-basierendes und branchengerechtes ERP-System ein. Damit legte der Badewannen-Spezialist den Grundstein für eine Reorganisation der Variantenprozesse und profitiert seither von einem erheblich geringeren Datenpflegeaufwand, durchgängiger Prozesstransparenz, hoher Liefersicherheit und übergreifend automatisierten Konfigurationsprozessen in Vertrieb, Fertigung und Einkauf.
Das in 1882 von Robert Reiss gegründete Unternehmen REISS Büromöbel GmbH, welches schon dem REISS-Brett, der REISS-Zwecke und den REISS-Rechenschiebern seinen Namen gab, ist ein traditionsreiches Industrie-Unternehmen mit Sitz im brandenburgischen Bad Liebenwerda. Das Unternehmen, das seit jeher gesunde Innovationskultur mit fortschrittlichen Technologien und Qualität im Handwerk in besonderer Weise zu vereinen weiß, vollzieht derzeit den Schritt zu einem zukunftsweisenden Industrie 4.0 Betrieb. Der Bau eines neuen, hochmodernen Werkes und die Einführung des Next-Generation-ERP-Systems VlexPlus für eine flexible Fertigungssteuerung und vernetzte Maschinenkommunikation bilden die Grundlage für den digitalen Transformationsprozess, der bis 2022 abgeschlossen sein soll. Insgesamt hat das Unternehmen eine Investition von rund 30 Mio. Euro geplant.

Videos

Anbieter
VLEXbusiness AG logo
Anbieter
VLEXbusiness AG
Industriestrasse 16
6210 Sursee
Schweiz
Tel: +41 41 921 9949
www.vlexplus.com
Gründungsjahr 1977
  • Hersteller
  • Sitz in der Schweiz
  • Vertriebspartner
Mitarbeiter in der Schweiz1-10
Mitarbeiter in der Entwicklungüber 20