Brauche ich ein Treuhandunternehmen?

«Ein Treuhandunternehmen? Für meine kleine Firma viel zu teuer! Wenn ich selbst buche, spare ich Geld und behalte erst noch die Kontrolle über sämtliche Angelegenheiten.» Klingt vertraut? Dann haben wir drei gute Gründe für Sie, weshalb dieses Denkmuster überholt ist.
 
(Bild: pexels) 
 
Diesen Sommer haben Sie sich etwas vorgenommen – Sie besteigen das Matterhorn. Als bisher unerfahrene Bergsteigerin oder Anfänger haben Sie sich dazu die modernste Kletterausrüstung gekauft und sich intensiv mit den Aufstiegsrouten befasst. Erklimmen Sie nun das «Horu» unter diesen Voraussetzungen allein oder vertrauen Sie doch eher einem Bergführer?
 
Ihnen fallen wohl schnell drei gute Gründe ein, die für eine Bergführerin sprechen. Genau so einfach lassen sich drei Argumente finden, wieso auch Ihr Kleinunternehmen einen Treuhänder oder eine Treuhänderin braucht.
 
 

1. Argument – Kosteneinsparung

Hier handelt es sich tatsächlich um keinen Tippfehler. Doch wie soll man Geld sparen, wenn man keines ausgibt? Schliesslich stellen Sie sich kaum eine eigene Rechnung für Ihre vollbrachten Buchhaltungskünste. Um das Einsparungspotenzial zu erkennen, muss man die Opportunitätskosten betrachten.
 
Opportunitätskosten lassen sich am besten an einem Beispiel erklären. Wenn Sie wöchentlich vier Stunden für Buchhaltungsarbeiten aufwenden, können Sie in diesen vier Stunden keinen Umsatz generieren. Dieser entgangene Umsatz bilden Ihre Opportunitätskosten.
 
Angenommen Sie können pro Stunde CHF 80 Umsatz erwirtschaften. Bei diesem Stundensatz kostet Sie eine einzelne Buchung (die Sie selbst tätigen) rund CHF 9.50:
 
  • Ihr Aufwand für eine Buchung = ca. 7 min
    (Post öffnen, Rechnung verbuchen, Rechnung bezahlen und ablegen)
  • Umsatz in einer Minute = CHF 1.35
    (CHF 80 / 60 min.)
  • Opportunitätskosten = CHF 9.45
    (CHF 1.35 x 7 min.)
 
Im Vergleich zu den CHF 9.45 kostet bezahlen Sie für eine Buchung beim Accounto-Treuhänder ca. CHF 4 (inkl. Softwarekosten), womit Sie rund 50 % der Buchungskosten einsparen. Den genauen Preis für Ihr Unternehmen können Sie hier unverbindlich anfragen.
 
 

2. Argument – Keine bösen Überraschungen

Haben Sie schon einmal eine MwSt.-Kontrolle oder AHV-Revision erlebt? Sie denken: solche Themen tangieren nur grössere Unternehmen? Da irren Sie sich leider. Denn die eidgenössische Steuerverwaltung und kantonalen Ausgleichskassen kontrollieren stichprobenartig auch bei Kleinunternehmen, ob diese den gesetzlichen Pflichten nachkommen.
 
Wer seine MwSt.-Abrechnungen sauber einreicht und die Löhne korrekt abrechnet, hat selbstverständlich nichts zu befürchten. Doch bereits ein kleiner Fehler kann fatale Folgen nach sich ziehen. Stellt beispielsweise die MwSt.-Revision eine Unregelmässigkeit fest, zahlen Sie eine Nachbelastung sowie Verzugszins.
 
Allein das Schweizer MwSt.-Gesetz verfügt über rund 120 Artikel, wobei Ausnahmen die Norm bilden. Wer sich nicht tagtäglich mit der Materie befasst, behält kaum den Überblick. Deshalb passieren schnell Fehler, die ins Geld gehen. Wenn Sie 100te oder 1000te Franken für Nachbelastungen und Verzugszinsen begleichen müssen, zahlt sich die Zusammenarbeit mit einem Treuhandprofi schnell aus.
 
 

3. Argument – Wertvolle finanzielle Unterstützung

Eine Treuhänderin tippt nur Ihre Rechnungen ab? Nicht im Jahr 2021! Ein moderner Treuhänder versteht sich als Finanzchef, der Sie bei sämtlichen unternehmerischen Entscheidungen berät und unterstützt. Sie benötigen einen neuen Lieferwagen? Die Treuhänderin zeigt Ihnen auf, ob Sie diesen leasen oder kaufen sollen.
 
Sie möchten Ihren Debitorenbestand verringern? Das Treuhandunternehmen erarbeitet für Sie Lösungsansätze, wie dieses Vorhaben gelingt. Sie wissen nicht, ob Sie einen weiteren Mitarbeitenden anstellen können? Die Treuhänderin hat gewiss die Antwort darauf.
 
Stellen Sie sich die moderne Treuhänderin wie eine Bergführerin vor, die Sie mit ihrer Expertise schnell und sicher ans Ziel führt. Klar können Sie den Aufstieg auch allein schaffen. Doch Sie setzen sich unnötigen Gefahren aus und finden wohl kaum die angenehmste Route.
 
 

Jetzt Geld sparen und persönliche Finanzchefin sichern

Wer heute noch selbst bucht, verliert. Seien Sie klüger und wechseln Sie jetzt zu Accounto. Sie sparen Zeit und kommen erst noch in den Genuss von einem persönlichen Finanzchef zum Spitzentarif. Klingt gut? Dann lernen Sie Accounto jetzt bei einer unverbindlichen Live-Demo kennen.
 
 
Accounto AG | CH-8004 Zürich | www.accounto.ch
Weitere Beiträge und Informationen von Accounto AG auf der topsoft Marktübersicht